Gemeinde Schollbrunn

Aufhebung der Chlorung des Trinkwassers

14.02.2020 Wegen einer Verunreinigung im Trinkwasser wurde eine Abkochverfügung erlassen. Nach Einbau einer Chlorungsanlage und Desinfektion des Leitungsnetzes sowie Nachweis einer einwandfreien bakteriellen Trinkwasseruntersuchung konnte das Abkochgebot nach einigen Tagen wieder aufgehoben werden. Die Chlorung des Trinkwassers musste jedoch bis Mitte April bestehen bleiben. Nach der Sanierung der Trinkwasserversorgungsanlage und mehreren Wasseruntersuchungen des Rohwassers konnten keine Verunreinigungen mehr festgestellt werden. Das Trinkwasser kann wieder bedenkenlos genutzt werden.

Kategorien: Aktuelles